Paratechübung

7. Juni 2016

Es war wieder soweit. Die erste Übung nach der Sommerpause. Das Szenario war ein Pkw der von einer Böschung gestürzt war und zu abrutschen drohte. Zuerst wurde der Pkw mit Spanngurten gegen weg-rutschen gesichert um im Anschluss die Hinterachse mit zwei Paratech stützen zu stabilisieren. Nachdem das Fahrzeug gesichert war konnte mit der Patientenrettung begonnen werden. Mit Rettungsscheere und Säbelsäge wurde das Dach entfernt um unsere Puppe zu retten.