Einsatzübung

3. November 2017
Einsatzübung

Gestern Abend haben wir zusammen mit der Feuerwehr Pfuhl und dem Bayerischen Roten Kreuz- Bereitschaft Neu-Ulm geübt.

Um 19 Uhr wurden wir nach Pfuhl zu einem holzverarbeitenden Betrieb alamiert.

Gemeldet wurde ein Kellerbrand nach Explosion mit mehreren verletzten Personen. Wir wurden beauftragt eine Wasserversorgung herzustellen und der erste Trupp sollte unter Atemschutz zum Retten einer verletzten Person auf der Empore gelangen. Die Person wurde dann mit zwei Trupps auf einer Trage nach draußen gebracht. Ein weiterer Trupp von uns sollte dann in den Keller gehen, um dort nach weiteren Personen suchen. Nach kurzer Zeit haben sie dann den Auftrag bekommen, eine Öffnung zu schaffen, sodass der Rauch abziehen kann. 

Nach 1,5h konnten wir die Üung nach getaner Arbeit beenden.